Sobald das Glück ihr keine Angst mehr macht

Angst vor Glück

Das Herz voller Logik, den Kopf voller Gefühl, fragt sie sich immer noch, was sie verändern soll. Um der Liebe endlich würdig zu sein. Den Verbesserungsdrang im Blut pulsierend, weiß sie, dass sie sich eigentlich gar nicht verändern möchte, am wenigsten für jemand anderen. Wissend, dass Veränderung bedeutet, einen Teil von sich aufzugeben, fragt sie sich, was passiert, wenn sie dabei genau den Teil verliert, der sie ausmacht.
Die Sonnenstrahlen, die durch das Fenster fallen, erfrieren ihre Haut. Unter ihr die Lügen, über ihr der weite Himmel. Was, wenn das Glas nicht in Scherben zersprungen wäre?
Schlaflos, nicht traumlos. Vielleicht wird sie ja wirklich geliebt, aber liebt sich selbst nicht genug, um das einzusehen. Es wird Sinn ergeben. Sobald das Glück ihr keine Angst mehr macht.

Advertisements

17 Gedanken zu “Sobald das Glück ihr keine Angst mehr macht

  1. Offenherziges Mädchen

    wirf die Logik aus dem Herzen und überlasse das Denken Deinem Geist
    Der Kopf ist nur die Käseschachtel dafür
    Und Jeder absolut jeder Mensch ist geliebt
    Sonst wäre Er nicht hier
    Von der Liebe selbst
    Und sogenannte „Verbrecher“ sind nur zerbrochene Seelen an Liebesmangel
    oder verlogenem „lieb sein“ nur
    Weder hast Du eine „Erbsünde“ noch wird Gott Dich in die“Hölle“ werfen oder sonst wie bestrafen
    Liebe ist eine Entscheidung
    Strengt nicht an
    Angst schon
    Läßt Dich eng zurück
    Lieben ist nur das Große JA
    Dann fließt Sie
    Wie Gebirgsbäche im Frühling durch alle Lande
    Hin in`s Meer sich erfüllenden Glücks

    danke
    Dir Joachim von Herzen

    Gefällt 2 Personen

    • Lieber Joachim,
      deine Kommentare versüßen mir immer den Tag. Es ist wirklich bewundernswert, wie du es schaffst, zu jedem Beitrag so passende und berührende Worte zu finden. Da geht mir das Herz auf… Besonders bei den Zeilen „Und Jeder absolut jeder Mensch ist geliebt / Sonst wäre Er nicht hier“ – ein großes Danke an dich.
      Alles Liebe, das Mädchen mit der roten Kamera

      Gefällt 1 Person

  2. Ach Liebe Mädchenfrau

    Ich bin ja immer nur ein Junge geblieben
    Hab nie Mein inneres Kind in den Keller des Erwachsenseins gesperrt
    Doch bedeutet erwachsen sein radikale Selbstverantwortung für Mich und Mein Leben zu übernehmen
    Denn Glück kann Mir niemand „geben“ denn Ich Mir Selbst
    Als eine Ichidentität Liebender zu sein
    danke Dir
    Du bist Mein Glück
    Denn alle Menschen sind ja Eins
    Und weil Sie es vergessen haben geschieht so viel Schlimmes in der Welt
    Auch Sie werden Es einst leidvoll gelernt haben
    Sei milde und schenke Ihnen Geduld
    Wie auch Mir „Nichts Menschliches fremd ist“

    Freude ist das erste Kind der Liebe
    So hast Du mich erfreut
    Joachim herzlich

    Gefällt 2 Personen

Lass deinen Gedanken freien Lauf

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s